Zum Inhalt springen
×

HOTELZIMMER-DIREKTBUCHUNG


KONTAKT

Bildungshaus Sankt Magdalena Schatzweg 177
4040 Linz

+43 (0)732 / 25 30 41-0
+43 (0)732 / 25 30 41-35
rezeption@sanktmagdalena.at

Magdalenagespräch: Lügen im Netz

Kursbeginn:  Oktober 30
Startzeit:  19:00
Endzeit:  21:00

Beschreibung:

 

Nach ihrem Buch "Hass im Netz" hat Ingrid Brodnig in ihrer Neuerscheinung "Lügen im Netz" auf den Punkt gebracht, was so wichtig, aber immer schwieriger zu filtern ist: Fakten, Fakten, Fakten.

Im Internet wird mit Falschmeldungen Stimmung gemacht, nicht selten wird dabei auch ein politisches Interesse verfolgt. Gerade im Wahlkampf nimmt die Irreführung zu, das reicht bis zu Fake News und sogenannten Social Bots (Meinungsroboter), also komplett erfundenen Meldungen.

Psychologische Erkenntnisse und technologische Einblicke machen verständlich, wieso die Desinformation online so stark ist. Doch es gibt Hoffnung: Jede/r Einzelne kann geschickt gegen die Irreführung vorgehen.

Hauptreferat: Ingrid Brodnig, Autorin und Journalistin: Lügen im Netz

DDR. Paul Eiselsberg, Senior Research Director IMAS International GmbH: Soziale Medien im Nationalratswahlkampf 2017

Doris Prohaska, Bloggerin www.dorisworld.at: Von Bloggern und Influencern

 

Eintritt frei, um Anmeldung wird gebeten.