Zum Inhalt springen
×

HOTELZIMMER-DIREKTBUCHUNG


KONTAKT

Bildungshaus Sankt Magdalena Schatzweg 177
4040 Linz

+43 (0)732 / 25 30 41-0
+43 (0)732 / 25 30 41-35
rezeption@sanktmagdalena.at

Buchung | Kontakt

Massimo's Monatsrezept

Unser Küchenchef Massimiliano Detta stellt jeweils ein Monatsrezept aus seiner Sammlung zum Nachkochen zur Verfügung. Lassen Sie es sich schmecken, nicht nur bei Ihrem Besuch in unserem Restaurant!

Pastone con le bietole (für ca. 6 Personen)

Pastone ist eine klassische Spezialität zum italienischen Osterpicknick. Sie erinnert an die zusammengeklappte Pizza Calzone und ist mit einer würzigen Mangoldfüllung zubereitet.

Teig:

  • 30 g Olivenöl
  • 400 g Mehl
  • 8 g Salz
  • 1 Ei
  • 150 g Wasser

 Fülle:

  • 1,3 kg Mangold
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 200 g Parmesan
  • 20 g Olivenöl
  • 3-4 Sardellen
  • Chiliflocken aus der Mühle
  • Salz

 

Zubereitung:

1. Für den Teig Mehl und Salz vermengen, eine Mulde machen. Dort Öl und Wasser hineingeben, das Ei hineinschlagen.

2. Vermengen und zu einem gleichmäßigen Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und eine halbe Stunde bei Zimmertemperatur rasten lassen.

3. In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten: Knoblauchzehen schälen und fein hacken, Mangold schneiden: die inneren weißen Blätter etwas kleiner schneiden, die äußeren Blätter können etwas gröber geschnitten werden.

4. Öl in der Pfanne erhitzen, Knoblauch und Sardellen dazugeben, bis diese „schmelzen“. Den Mangold dazugeben und bei mittlerer Hitze garen, bis das Gemüse weich, aber noch bissfest ist. Mit Salz und Chili würzen. Bei Bedarf durch ein Sieb etwas abtropfen lassen, falls viel Flüssigkeit in der Pfanne ist.

5. Den Teig zu 2 Kreisen ausrollen – mit der Teigmenge können zwei Stück zubereitet werden. Der Teig soll etwa in Pizzagröße ausgerollt werden, 2-3 mm dick.

6. Je eine Hälfte des Teiges mit der Füllung belegen und die zweite Teighälfte wie bei einer Pizza Calzone darüberklappen. Den Teigrand mit Wasser bestreichen und verschließen (ähnlich wie Kärntner Kasnudeln „krendeln“).

7. Die Oberfläche mit einer Gabel mehrmals einstechen und bei 220 Grad für ca. 15 Minuten goldbraun backen.

Buon appetito!