Zum Inhalt springen
×

HOTELZIMMER-DIREKTBUCHUNG


KONTAKT

Bildungshaus Sankt Magdalena Schatzweg 177
4040 Linz

+43 (0)732 / 25 30 41-0
+43 (0)732 / 25 30 41-35
rezeption@sanktmagdalena.at

Buchung | Kontakt

Massimo's Monatsrezept

Jänner

Minestrone

Zutaten (für 8 Portionen):


150 g weiße Bohnen getrocknet
2 Stk. Zwiebel 
150 g Karotten
150 g Lauch
75 g Wirsing
75 g Staudensellerie
1 Stk Zucchini
250 g Kartoffeln
250 g Tomaten
150 g gebrochene Spaghetti
1 Prise Salz, Pfeffer
1 l Gemüsebrühe
2 l Wasser
1 Prise geriebener Parmesan


Zubereitung:

1. Die Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Danach in einem Sieb abtropfen lassen.

2. In einem grossen Topf das Wasser zum Kochen bringen. Zwiebel schälen und klein schneiden. In das kochende Wasser die Bohnen und die Zwiebeln geben. 40 Min auf kleiner Flamme köcheln lassen.

3. Währenddessen das Gemüse vorbereiten: Karotten putzen und in Scheiben schneiden. Den Staudensellerie waschen und in kurze Stücke schneiden. Den Lauch klein schneiden, ebenso den Wirsing. Dieses Gemüse ebenfalls in den Topf geben. Alles ca. 10 Min köcheln lassen.

4. Die Kartoffeln schälen, die Zucchini waschen und beides in große Würfel schneiden. Die Tomaten häuten, vierteln, Stielansatz und Kerne entfernen und das Fruchtfleisch ebenfalls würfeln.

5. Kartoffeln, Tomaten, Zucchini und die gebrochenen Nudeln in den Topf dazu geben. Salzen und pfeffern und die Gemüsebrühe zugeben. Nochmals ca. 12 Minuten köcheln bis die Nudeln "al dente" sind.

Die Suppe in die Teller geben und vor dem Servieren mit Parmesan bestreuen.

Buon Appetit!